Weitere Bilder

Ouzo Plomari (200 ml / 40% Vol.) I. Arvanitis

Kategorie Spirituosen
Ouzo
Herkunftsland Griechenland
Region Plomari
Inhalt 200,00 ml

Verkauf an Jugendliche unter 18 Jahren
nicht gestattet

Produktbeschreibung

 

Verantwortlicher Unternehmer:

http://www.ouzoplomari.gr

Ab 18! Dieses Produkt enthält Alkohol und darf nicht an Personen unter dem gesetzlichen Mindestalter abgegeben werden. Bitte seien Sie verantwortungsvoll im Umgang mit diesem Artikel.

Der Ouzo

Ouzo ist ein anspruchsvoller Nachkomme von Tresterbrand und anderen fermentierten zuckerhaltigen Rohstoffen. Er gehört zur Gruppe der alkoholischen Getränke mit Anisgeschmack. Sein außergewöhnliches Aroma bezieht er aus den Bestandteilen Anis, Fenchel und dem einzigartigen Mastix aus Chios. Das Besondere an der Herstellung des Ouzo, im Vergleich zu anderen anishaltigen Getränken, ist die traditionelle Art seiner Destillation. Die Produktion dieses aromatisch erfrischenden Getränkes findet ausschließlich in Griechenland statt, und genau aus diesem Grund gilt Ouzo als das nationale Getränk dieses Landes.

Es ist nicht so einfach, die Geschichte des Ouzo und seiner Herkunft zurückzuverfolgen, da die Spuren, die zur Anfangszeit seiner Existenz führen, im Laufe der Jahrhunderte verwischt wurden.

Der Ouzo (Fortsetzung)

Manche sind der Meinung, seine Wurzeln gingen bis in die Zeit der Antike zurück, andere hingegen behaupten, dass Ouzo ein Produkt neuerer Zeiten sei. Seine heutige Bezeichnung stammt aus dem 19. Jahrhundert von dem italienischen Ausdruck “Uso di Marsella”, was so viel wie “zur Verwendung in Marseille” bedeutet. Marseille gehörte zu den ersten Exportzielen für Ouzo. Dorthin gelangte dieser über die Seidenstraße, eine der ältesten und wichtigsten Handelsverbindungen zwischen Europa und Asien.

Mit Sicherheit aber lässt sich zumindest sagen, dass die Ouzoproduktion nach dem 19. Jahrhundert auf der griechischen Insel Lesvos eine, bis dahin nicht da gewesene, Blüte erreichte, da der fruchtbare Boden dieses Eilands für die Ouzoherstellung außerordentlich gut geeignet war.

Der Ouzo (Fortsetzung)

Der besonders aromatische Anis aus dem Dorf Lisvori, das Mastix von der Nachbarinsel Chios, sowie verschiedene andere aromatische Kräuter der Insel Lesvos und nicht zuletzt ein hervorragendes Wissen um den Weinbrand, verleihen dem Ouzo seine einzigartige Qualität. Aus diesen und viele anderen Gründen nimmt Lesvos und hier insbesondere Plomari, wohlverdient den Titel des Herkunftsortes von Ouzo in Anspruch.

 

3,90 €

Preis pro Liter: 19,50 €

inkl. gesetzl. MwSt

zzgl. Service- & Versandkosten

Bestellnummer: 5202413002014

Anzahl

Kalter Ouzo in Gläsern

Die Trinksitten des Ouzo variieren auch in Griechenland sehr stark. Ouzo wird dort nur als Degestif pur getrunken, weitaus häufiger ist das Reichen zu Orektika (kleine Speisen wie Octopus, Käse etc.), wo er am Tisch mit Wasser verdünnt getrunken wird, immer häufiger auch mit Eis. Entsprechend seiner Bedeutung als Verdauungsschnaps wird der Ouzo in der Volksmedizin als Mittel gegen Magen  empfohlen. In Nordgriechenland wird Ouzo auch als Schuss (1 Teelöffel) zu einem Kaffee ohne Milch beigegeben.

In Deutschland wird Ouzo meist stark gekühlt als Aperetif getrunken, was in Griechenland eher unüblich ist, sowie auch für Mixgetränke.

Beim Vermischen mit Wasser oder stark gekühlt wird Ouzo milchig-trüb. Ist der Ouzo sehr stark, setzt bei zu starker Kühlung eine Kristallisation ein.

Ouzo Nektar Mpakaliaros (Spetsiotukos) mit Fenchel und Kalamata Oliven aus dem Backofen

Zutaten für 4 Pers.

  • 800 g Kabeijau Filet (klappt auch super mit Forellenfilet oder Doradenfilet)
  • 2 Fenchelknollen
  • 4 Stangen Sellerie
  • 20 Kalamata Oliven
  • 2 Tomaten
  • Salz, Pfeffer
  • 160 ml Weißwein
  • 8 cl Ouzo Nektar
  • 160 g Olivenöl
  • 2 Zweige Zitronenthymian

Zubereitung

Den Fenchel und den Sellerie fein schneiden. Tomaten fein würfeln. Die Fischfilets mit Salz und Pfeffer würzen.

Zuerst das Gemüse, die Tomatenwürfel und die Oliven auf die Schiffchen verteilen und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Fischfilets darauf platzieren.
Je 40 ml. Weißwein, 2 cl. Ouzo 12 und 40 g Butter in das Schiffchen geben. Zum Schluss den Zitronenthymian darüber zupfen.
Die Päckchen ca. 12 bis 15 Min. grillen und geschlossen servieren. Beim Öffnen entweicht ein wunderbarer Duft.

Dazu passt Pitta-Brot und ein Glas gekühlter Weißwein Retsina.
Perfekt zum Vorbereiten und Mitbringen. Das griechische Gastgeschenk.

Tipp: Als Gastgeschenk den Fisch erst nach dem Grillen salzen, da er sonst trocken wird.

Nikos Topalidis

 

Nährwerte (pro Portion):

  • Energie: 776 kcal
  • Eiweiß: 53,6 g
  • Fett: 50,2 g
  • Kohlenhydrate: 7,7 g